Hintergrundbild

Aktuelle Termine

Flat View
Jahr
Monatsansicht
Monat
Weekly View
Woche
Daily View
Heute
Search
Suche

Mach was Neues draus! Upcycling-Workshop mit Vortrag rund um den Modekonsum

Sonntag, 29. September 2019, 14:30 - 17:00

Untragbare Arbeitsbedingungen für Näherinnen in Billiglohnländern und ein Loch im Strumpf - beides hat viel miteinander zu tun. Christa Frins, Historikerin und wissenschaftliche Mitarbeiterin des LWL-Industriemuseums TextilWerk in Bocholt, widmet sich in ihrem Vortag den Problemen des Modekonsums, stellt Alternativen vor und beschäftigt sich beim anschließenden Workshop praxisorientiert mit der Frage, wie jede(r) Einzelne zu fairen Arbeits- und Produktionsbedingungen beitragen kann. Dabei können Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus verschiedenen Möglichkeiten auswählen und Textilien upcyclen – ob mitgebrachte oder Museumstextilien wie bunten Textfahnen aus vergangenen Ausstellungen. Dabei entstehen echte Unikate!


Anmeldung bis zum 26.09.2019 bei kulturinfo rheinland unter Tel.: 02234 9921-555, Mail: info[@]kulturinfo-rheinland.de
Kosten: 8 € inkl. Ausstellungseintritt und Material

Veranstaltungsort: LVR-Industriemuseum Schauplatz Engelskirchen, Engelsplatz 2, 51766 Engelskirchen

>> mehr

(Quelle: LVR-Industriemuseum - Rheinisches Landesmuseum
für Industrie- und Sozialgeschichte, Schauplatz Engelskirchen)

Zurück

Wissenschaftsforum


"Das Ganze
ist mehr als die

Summe seiner Teile."

________________________

A neu Baua Logo Schutzzone RGB    

 

  

   

 

         

     

 

 

ISAS Logo Standard 100k 

       logo

  

  

 

 Stiftung Geschichte des Ruhrgebiets Logo RGB 002

 

Private Fördermitglieder:
Prof. Rolf Kinne
Peter Busse