Hintergrundbild

Kalender

Flat View
Jahr
Monatsansicht
Monat
Weekly View
Woche
Daily View
Heute
Search
Suche

Vortrag: „Warum sind Vögel so schlau? Tierexperimente und die Suche nach Erkenntnis" im Rahmen der Vortragsreihe zur Sonderausstellung „Mensch und Tier im Revier"

Dienstag, 12. November 2019, 18:00

Am 12. November 2019 findet der zweite Vortrag der Vortragsreihe zur Sonderausstellung „Mensch und Tier im Revier" des Ruhr Museums statt. Onur Güntürkün, Professor für Biopsychologie an der Ruhr-Universität Bochum, bespricht in seinem Vortrag „Warum sind Vögel so schlau? – Tierexperimente und die Suche nach Erkenntnis" weshalb die primitiv wirkenden Vogelhirne unerwartet ähnliche neuronale Verschaltungen aufweisen wie unser Säugetiergehirn und wie es sein kann, dass sie mit weitaus weniger Nervenzellen vergleichbare kognitive Fähigkeiten erreichen können. Der Vortrag stellt tiefgründige Fragen nach den Grundlagen der Intelligenz. Es wird ein Bezug zur Erforschung der mentalen Welt der Tiere hergestellt und dargelegt, wie wir Menschen häufig irren, wenn wir mit Tieren empathisch umgehen wollen.

 

Der Vortrag findet im Rahmen des Arbeitskreises „Mensch und Tier im Ruhrgebiet" statt. Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

>> mehr

(Quelle: Kulturwissenschaftliches Institut - KWI)

Zurück

Wissenschaftsforum


"Das Ganze
ist mehr als die

Summe seiner Teile."

________________________

A neu Baua Logo Schutzzone RGB    

 

  

   

 

         

     

 

 

ISAS Logo Standard 100k 

       logo

  

  

 

 Stiftung Geschichte des Ruhrgebiets Logo RGB 002

 

Private Fördermitglieder:
Prof. Rolf Kinne
Peter Busse