Hintergrundbild

Global Nachhaltige Kommune in NRW: Das sind die 15 neuen Modellkommunen
(Quelle: LAG 21 NRW / Stand: 13.06.2019)

Das erfolgreiche Projekt „Global Nachhaltige Kommune in NRW" (GNK NRW) der SKEW und der LAG 21 NRW ist in die neue Laufzeit gestartet. Nun stehen die 15 Projektkommunen fest. Die LAG 21 NRW unterstützt sie in den kommenden zwei Jahren bei der Erarbeitung ihrer Nachhaltigkeitsstrategie – in Einzelberatungen, Workshops und Veranstaltungen zur Vernetzung. Auch die ersten 15 Modellkommunen werden im Rahmen der neuen Laufzeit weiterbegleitet.

Neu dabei sind:

Die Städte Bielefeld, Detmold, Dormagen, Essen, Haan, Hagen, Herne, Hörstel, Leverkusen, Lüdenscheid, Neukirchen-Vluyn, Witten, die Gemeinde Kalletal sowie die Kreise Siegen-Wittgenstein und Euskirchen. Wir begrüßen das starke Engagement der Kommunen für Nachhaltige Entwicklung und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Was sind die nächsten Schritte?

Am 27. Juni 2019 laden wir ein zur großen Auftaktveranstaltung der zweiten Projektlaufzeit von GNK NRW in Düsseldorf. Mehr Infos und das Anmeldeformular für den öffentlichen Teil der Veranstaltung gibt es hier.

Mehr über den Hintergrund von GNK NRW erfahren Sie auf der Projektseite.

>> Projektseite

>> mehr

Wissenschaftsforum


"Das Ganze
ist mehr als die

Summe seiner Teile."

________________________

A neu Baua Logo Schutzzone RGB    

 

  

   

 

         

     

 

 

ISAS Logo Standard 100k 

       logo

  

  

 

 Stiftung Geschichte des Ruhrgebiets Logo RGB 002

 

Private Fördermitglieder:
Prof. Rolf Kinne
Peter Busse