Hintergrundbild

Mit wenigen Klicks zum Forschungsergebnis: ILS stellt sich digital neu auf
(Quelle: Institut für Landes-und Stadtentwicklungsforschung (ILS) / Stand: 04.07.2019)

Das Institut für Landes-und Stadtentwicklungsforschung (ILS) hat seinen digitalen Auftritt überarbeitet: Die Internetseite ist ab sofort unter der bekannten Adresse www.ils-forschung.de online. Sie ist klar struktuiert und auch für mobile Endgeräte optimiert, sodass sich aktuelle Forschungsergebnisse oder neu erschienene Publikationen nun auch mit dem Smartphone komfortabel abrufen lassen. Die Startseite des Instituts bietet mit den Rubriken „Aktuelles", „Publikationen" und „Veranstaltungen" eine erste, schnelle Orientierung über die Aktivitäten des Forschungsinstituts. Die Projektdatenbank sowie die Publikationssuche sollen Nutzerinnen und Nutzer rasch zum gewünschten Inhalt bringen. Zudem hat die neu gestaltete Seite eine Volltextsuche. Neben der neuen Website will sich das ILS auch in den sozialen Medien breiter aufstellen. Seit wenigen Wochen nutzt das Institut den Kurznachrichtendienst Twitter, weitere Kanäle sollen folgen. Auf der Videoplattform Youtubegibt das ILS mit kurzen Clips Einblicke in laufende Forschungsprojekte,zum Beispiel zu den Trends urbaner Raumentwicklung.

 

>> mehr

Wissenschaftsforum


"Das Ganze
ist mehr als die

Summe seiner Teile."

________________________

A neu Baua Logo Schutzzone RGB    

 

  

   

 

         

     

 

 

ISAS Logo Standard 100k 

       logo

  

  

 

 Stiftung Geschichte des Ruhrgebiets Logo RGB 002

 

Private Fördermitglieder:
Prof. Rolf Kinne
Peter Busse