Hintergrundbild

Schwarzes Brett

Blockchain Masterclass soll Blockchain-Start-ups fördern
(Stand: 10.12.2020 / Quelle: Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML)

Die neu ins Leben gerufene Blockchain Masterclass fördert Start-ups, deren Geschäftsmodelle auf der Blockchain-Technologie basieren. Die Unternehmen können sich untereinander und mit Projektpartnern wie dem Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML vernetzen.

 >> mehr

Neuer Text im DISSkursiv-Blog  zum Sinn und Unsinn der Corona-Warn-App
(Stand: 10.12.2020/ Duisburger Insitut für Sprach- und Sozialforschung)

Im DISSkursiv-Blog des Duisburger Institut für Sprach- und Sozialforschung (DISS) ist der Text „Corona-Solutionismus (Teil 1)" erschienen, der sich mit dem Sinn und Unsinn der Corona-Warn-App kritisch auseinandersetzt und eine Instrumentalisierung der Krise konstatiert.

>> mehr

Mitarbeitende stellen ihre Lieblingsobjekte vor
(Stand: 10.12.2020 /  Deutsches Bergbau-Museum)

Diesmal im neuen Videoformat "Lieblingsobjekte" des Deutschen Bergbau-Museums: „„Walzenschrämlader"

 >> mehr

Heinrich Winkelmann Stipendium für 2021 fördert internationale Forschung
(Stand: 10.12.2020 / Deutsches Bergbau-Museum Bochum)

Das Deutsche Bergbau-Museum Bochum, Leibniz-Forschungsmuseum für Georessourcen, bietet für das Jahr 2021 wieder zwei internationale Forschungsstipendien in den Bereichen Bergbaugeschichte, Montanarchäologie, Materialkunde, Archäometallurgie und im Montanhistorischen Dokumentationszentrum (montan.dok) an.

>> mehr

baua: Bericht kompakt blickt in die Zukunft mobiler Arbeit
(Stand: 10.12.2020 / Quelle: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin BAuA)

Der neue baua: Bericht kompakt "Arbeit von zuhause in der Corona-Krise: Wie geht es weiter?", den die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) veröffentlicht hat, blickt in die Zukunft mobiler Arbeit nach Ende der Epidemie.

>> mehr

Wissenschaftsforum


"Das Ganze
ist mehr als die

Summe seiner Teile."

________________________

A neu Baua Logo Schutzzone RGB    

 

  

   

 

         

     

 

 

ISAS Logo Standard 100k 

       logo

  

  

 

 Stiftung Geschichte des Ruhrgebiets Logo RGB 002

 

Private Fördermitglieder:
Prof. Rolf Kinne
Peter Busse