Hintergrundbild

Aktuelle Termine

Flat View
Jahr
Monatsansicht
Monat
Weekly View
Woche
Daily View
Heute
Search
Suche

"Woche der Personalarbeit"

von Montag, 26. April 2021 -  08:00
bis Donnerstag, 29. April 2021 - 17:00

Bei der "Woche der Personalarbeit" lernen Sie Instrumente im Bereich Personalentwicklung und Lernen, Gesundheit, Führung und Arbeitszeitgestaltung kennen.

 

Im Mittelpunkt stehen Checks und Gestaltungsleitfäden, die im Rahmen von Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten der BAuA sowie in Projekten der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) entstanden sind. Diese Instrumente helfen, den Wandel der Arbeitswelt zu gestalten. Folgende Themen und Fragenstellungen stehen dieses Jahr auf der Agenda:

 

- Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt (psyGA): BGM für Beratungspraxis
- Arbeitsbewältigungscoaching
- Strategische Personalplanung - Starter Set für KMU
- INQA-Selbstchecks für öffentliche Verwaltungen
- INQA-Check Guter Mittelstand
- Health Management im Großkonzern - globale Programme, lokale Herausforderung
- Potenzialanalyse Arbeit 4.0 für eine produktive und präventive Arbeitsgestaltung
- Altersstrukturanalyse, alterskritische Gefährdungsbeurteilung und Qualifikationsbedarfsanalyse
- Tools für Führungskräfte und Betriebsräte/Personalräte bei betrieblichen Restrukturierungen
- Homeoffice gesund gestalten
- Schichtarbeit gut gestalten
- Management ständiger Erreichbarkeit

Die Veranstaltung bietet eine Austauschforum von betrieblicher Praxis und anwendungsorientierter Forschung. So gibt es jeden Tag hochkarätige Fachvorträge und über 20 Workshops zu neuen und bewährten Instrumenten systematischer Personalarbeit. Hier wird das Handwerkszeug vermittelt, mit dem systematische Personalarbeit praktiziert werden kann - um die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Beschäftigten zu fördern.

 

Die Initiatoren der Woche der Personalarbeit Michael Niehaus und Dr. Götz Richter von der BAuA führen diese Veranstaltung bereits seit 2011 als Präsenzveranstaltung in der DASA Arbeitswelt Ausstellung durch. Hier finden Sie eine Dokumentation der vergangenen Veranstaltungen.

 

In Zeiten der Coronapandemie wurde die Veranstaltung weiterentwickelt und findet nun erstmals eine Woche mit Vorträgen und Workshops zur Gestaltung der betrieblichen Personalarbeit statt. Kostenlos, niederschwellig und ohne großen Reiseaufwand können Berater/-innen und Personaler/-innen ihr Know-How erweitern und in Workshops mit den Entwicklern der Handlungshilfen sowie mit Kollegen und Kolleginnen in den Austausch treten um die Instrumente auf ihre Bedürfnisse anzupassen.

 

Zielgruppe der Veranstaltung sind vor allem freie und interne Berater und Beraterinnen (zum Beispiel von Sozialversicherungen, Kammern oder Sozialpartnern), die als Multiplikatoren an einer "Guten Personalarbeit" mitwirken wollen. Weitere Zielgruppen sind Personaler, Interessenvertretungen und betriebliche Ansprechpartner in den Bereichen Arbeitsschutz und Gesundheitsmanagement.

 

>> mehr

(Quelle: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin BAuA

Zurück

Wissenschaftsforum


"Das Ganze
ist mehr als die

Summe seiner Teile."

________________________

A neu Baua Logo Schutzzone RGB    

 

  

   

 

         

     

 

 

ISAS Logo Standard 100k 

       logo

  

  

 

 Stiftung Geschichte des Ruhrgebiets Logo RGB 002

 

Private Fördermitglieder:
Prof. Rolf Kinne
Peter Busse