Hintergrundbild

Aktuelle Termine

Flat View
Jahr
Monatsansicht
Monat
Weekly View
Woche
Daily View
Heute
Search
Suche

LogiMAT.Digital: Silicon Economy und das Internet der Werte

Dienstag, 22. Juni 2021, 11:00 - 12:00

Die Welt ist nicht mehr länger in Ost und West, sondern in digital und nicht digital geteilt. Es reicht heute für Unternehmen nicht mehr aus, sich auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren, denn ihr Kerngeschäft erschließt die neuen Formen der Wertschöpfung nicht mehr. Die »Silicon Economy« ist ein Synonym für die kommende, KI-basierte Plattformökonomie und für ein digitales Ökosystem, das auf der automatisierten Verhandlung, Disposition und Steuerung von Warenströmen basiert und neue, digitale Geschäftsmodelle (nicht nur) für die Logistik ermöglicht. Sie benennt auch einen Wandel in Richtung offener, föderaler und zugleich souveräner Dateninfrastrukturen.

 

11:00 - 11:15
Silicon Economy und das Internet der Werte
Impulsvortrag
Prof. Dr. Dr. h.c. Michael ten Hompel
gf. Institutsleiter Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik,
Lehrstuhl für Förder- und Lagerwesen der TU Dortmund

 

11:15 - 12:00
Was kommt auf uns zu in der Silicon Economy?
Michael Henke, Michael ten Hompel und Boris Otto im Gespräch über die Zukunft – nicht nur der Logistik

 

Prof. Dr. habil. Michael Henke
Institutsleiter Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik,
Lehrstuhl für Unternehmenslogistik der TU Dortmund
Europäisches Blockchain-Institut

 

Prof. Dr. habil. Boris Otto
gf. Institutsleiter Fraunhofer-Institut für Software und Systemtechnik,
Lehrstuhl Industrielles Informationsmanagement der TU Dortmund
International Data Spaces

 

Moderation Ellen Sünkeler

 

>> mehr

(Quelle:Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML)

Zurück

Wissenschaftsforum


"Das Ganze
ist mehr als die

Summe seiner Teile."

________________________

A neu Baua Logo Schutzzone RGB    

 

  

   

 

         

     

 

 

ISAS Logo Standard 100k 

       logo

  

  

 

 Stiftung Geschichte des Ruhrgebiets Logo RGB 002

 

Private Fördermitglieder:
Prof. Rolf Kinne
Peter Busse